Tag des Vorlesens 2017

Tag des Vorlesens: HGT DaF-Schüler lesen Pellinger Grundschülern vor

  
 
Am 17. November sind Rojin, Marina, Gullianna und ich in die Grundschule nach Pellingen gefahren. Um 8:40 Uhr ging es in Frau Michels`Auto los. Während der Fahrt haben wir viel Musik gehört. Die Fahrt dauerte nur ca. 12 Minuten. Als wir angekommen waren, haben wir die Kinder der 1. Klasse kennengelernt; es gibt zehn Mädchen und zehn Jungs. Und natürlich haben wir die Lehrerin getroffen, sie heißt Frau Geib. Die Klasse hat uns in verschiedenen Sprachen begrüßt und wir haben uns auch vorgestellt. Danach haben wir die Geschichte ,, Der Hase und der Igel“ vorgelesen und danach den Kindern essbare Goldtaler geschenkt. Außerdem Urkunden mit ihren Namen darauf, weil sie gut zugehört haben. Die Kinder haben uns auch etwas geschenkt, nämlich Bilder mit ihren bunten Fingerabdrücken und ihren Namen darauf. Zum Abschluss gingen wir nach draußen, um Fotos mit den Kindern aufzunehmen, außerdem haben wir noch mit ihnen gespielt und sie besser kennengelernt. Sie waren sehr süß und nett. Als Frau Michels und Frau Geib rauskamen, mussten wir uns von den Kindern verabschieden. Vielleicht kommen wir irgendwann wieder?!
 
 
(Ahed, 10a)