MINT: Landeswettbewerb Mathematik 2017

HGT-Schülerin erfolgreich beim Landeswettbewerb Mathematik

Am 09.06.17 wurden die erfolgreichen Teilnehmer der zweiten Runde des Landeswettbewerbs Mathematik im Rokokosaal der ADD Trier geehrt und ausgezeichnet.
 
 
5 Schülerinnen aus dem Raum Trier qualifizierten sich für die 3. Wettbewerbsrunde (Annika Müller ganz rechts im rechten Bild)
 
Annika Müller aus der Klasse 9d hat die Aufgaben der zweiten Runde in eigenständiger Hausarbeit hervorragend gelöst und so den zweiten Preis erzielt. Dadurch hatte sie die Chance, sich am Tag der Preisverleihung für die dritte Runde des Wettbewerbs zu qualifizieren. In einem mathematischen Gespräch mit einer Jury aus Mathematikdozenten und Aufgabenstellern des Wettbewerbs musste Annika ihr bis dato unbekannte Aufgaben lösen und konnte dabei die Jury von ihrem mathematischen Talent überzeugen. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung, die von dem Kammerorchester des AVGs musikalisch umrahmt wurde, wurde verkündet, dass von 17 erfolgreichen Schülerinnen und Schülern aus Trier und Umgebung sich nur die besten fünf für die dritte Runde qualifizieren konnten. Annika sicherte sich einen Teilnahmeplatz und darf im kommenden Schuljahr zusammen mit den anderen Gewinnern drei Tage in Mainz verbringen, wo sie ein buntes Programm aus mathematischen Seminaren an der Universität und Freizeitaktivitäten erwartet.
Wir gratulieren Annika ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und wünschen ihr viel Spaß und tolle Erfahrungen in Mainz.