Ehrung des besten Abiturs in Französisch

Feierliche Zeremonie zur Ehrung des besten Abiturs Französisch am HGT

Am 28. März 2017 fand die Ehrung des besten schriftlichen Abiturs 2017 durch die Deutsch-Französische Gesellschaft Trier am Humboldt-Gymnasium Trier statt.

 
In Anwesenheit der Bürgermeisterin Frau Angelika Birk konnte der Präsident der Deutsch-Französischen Gesellschaft, Herr Joachim Schütze, sowohl Abiturienten der Trierer Gymnasien als auch aus unserer Partnerstadt Metz (Lycée Fabert und Lycée Georges de la Tour) eine Auszeichnung und Anerkennung für ihre herausragenden erbrachten Leistungen im Fach Französisch bzw. Deutsch überreichen. Als Schule mit bilingualem deutsch-französischen Zug und Abibac, werden für das Humboldt-Gymnasium jährlich zwei Preisträger ausgezeichnet.
 
Nina Regenhardt konnte als beste Absolventin des Abibac-Kurses des Jahrgangs 2017 die Auszeichnung der Deutsch-Französischen Gesellschaft entgegen nehmen. Sie überzeugte nicht nur durch ihre Leistungen im Rahmen des schriftlichen Abiturs, sondern konnte das Publikum eindrucksvoll von ihrer bilingualen Ausbildung und europäischen Identität überzeugen.
 
Als beste Absolventin des normalen Französisch Leistungskurses wurde Lina Giarra für ihre bemerkenswerten Leistungen im Fach Französisch im Rahmen des Abiturs geehrt.  Musikalisch eindrucksvoll untermalt wurde die feierliche Zeremonie durch das Kammerorchester des Humboldt-Gymnasiums unter der Leitung von Frau Oberstudienrätin Meike Wessel.