Diktatwettbewerb2018 | Humboldt - Gymnasium Trier

Diktatwettbewerb2018

Diktatwettbewerb "Trier schreibt!"

Zum ersten Mal fand auch in der Region Trier unter Schirmherrschaft der Nikolaus-Koch Stiftung ein Diktatwettbewerb unter dem Motto „Trier schreibt!“ statt. Ziel des Wettbewerbs ist es, laut NKS-Vorstandschef Manfred Bittner, die Rechtschreibung wieder in den Fokus zu rücken. Das Besondere an „Trier schreibt“ ist, dass alle Gruppen, die am Schulleben beteiligt sind, nämlich Schüler, Eltern und Lehrer, gemeinsam teilnehmen.

Auch das HGT folgte der Einladung und stellte sich am 10. April 2018 dem Rechtschreibtest . Unter echten Prüfungsbedingungen wurde in der Aula der Fachhochschule Trier vergangenen Dienstag ein Diktat geschrieben, das durchaus seine Tücken hatte, war es denn gespickt mit Fremdwörtern und kniffligen Fällen der Zusammen- und Getrenntschreibung. So rauchten denn nicht nur die Köpfe der Schüler und Eltern, sondern auch die der anwesenden Lehrer.

Das Team des HGT konnte am Ende durchaus stolz auf seine Leistung sein. Alle schlugen sich wacker und am Ende verbuchten wir einen 3. Platz bei den Eltern und einen 2. Platz bei den Lehrern.  

Nach der erfolgreichen Premiere soll im nächsten Jahr der Wettbewerb neu aufgelegt werden.  

Auch wieder mit einem Team vom HGT?

Schüler:
Sophie Weiers
Michael Bürger
Carina Winkels
Anna-Maria Nölle
Amelie Weidler
 
Eltern:
Anette Weidler
Doreen Tömmes
Julia Hollweg
 
Lehrer:
Karin Lenerz
Dr. Sonja Benner