„Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden.“
(Berthold Auerbach // Schriftsteller)

Musik als Unterrichtsfach am HGT

Ziele & Organisation

„Ich brauche Sie nicht daran zu erinnern, wie wichtig die Musik ist, weil sie die höchsten Gefühle, deren der Mensch fähig ist, zu erzeugen und zu unterstützen vermag.“

Johann Heinrich Pestalozzi, Schweizer Pädagoge und Sozialreformer)

 

Der Musikunterricht am HGT findet von der 5. bis zur 10. Klasse zweimal wöchentlich statt, wobei er in Klasse 9 und 10 nur epochal, also nur jeweils ein Halbjahr lang erteilt wird.

Dabei wird stets eine Ausgeglichenheit von Theorie und Praxis angestrebt, d.h., dass neben musikgeschichtlichen und -theoretischen Inhalten das Musizieren eine große Rolle spielt.

Dazu ist das HGT ausgestattet mit einer Vielzahl an Instrumenten wie z.B. ganzen Klassensätzen von Glockenspielen, Keyboards und verschiedensten Rhythmusinstrumenten. Wer Lust hat, auch nach der Schule mit anderen Schülern zu musizieren, ist stets in unseren Ensembles willkommen: dem Schulorchester, dem Pop-Chor oder anlassbedingten Projektchören und -ensembles.

Hier haben die Schülerinnen und Schüler reichlich Gelegenheit, sich musikalisch zu entwickeln und auch Konzerterfahrungen (z.B. am Weihnachtskonzert oder dem Sommerfest) zu sammeln.

Schwerpunkte & Inhalte

Im 5. und 6. Schuljahr liegt der Schwerpunkt auf dem praktischen Umgang mit Musik. Dabei wird Musik aller Epochen und Stilrichtungen gemeinsam musiziert.

Mittels dieser Praxis bekommen die Schülerinnen und Schüler einen Zugang zu und haben ein besseres Verständnis von musiktheoretischen Inhalten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, ein Instrument am Nachmittag in der Schule zu erlernen. Dieses Angebot ist durch die Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule und dem Philharmonischen Orchester möglich. 

Auch in der Mittelstufe wird der musikpraktische Ansatz aus der Unterstufe beibehalten und theoretische Einheiten werden durch Praxiseinheiten unterstützt, sodass das Erleben von Musik stets im Mittelpunkt steht.  

In der Oberstufe wird Musik als Grundfach oder auch als Leistungskurs angeboten.

Dabei findet der Leistungskurs in Kooperation mit dem Friedrich-Wilhelm-Gymnasium und dem Angela-Merici-Gymnasium statt.

Inhaltlich werden in den Jahrgangsstufen 11 bis 13 die verschiedenen musikgeschichtlichen Epochen beleuchtet, wobei stets auch Parallelen zu Kunst und Literatur gezogen werden.

Die Musiklehrerinnen Frau Wessel, Frau Spies, Frau Form und Frau Breiling freuen sich auf alle musikinteressierten Schüler/innen. 

Aktuelles aus dem Fachbereich Musik

Der musische Bereich am HGT