Fremdsprachenwettbewerb 2018

Fremdsprachen // Wettbewerbe

Am 30.05.2018 wurde wieder zur Preisverleihung des Bundeswettbewerbes Fremdsprachen in der schönen Kulisse des Rokokosaals im Kurfürstlichen Palais eingeladen. Unter den vielen Schülern aus Trier und Umgebung befanden sich auch wieder Preisträger des HGTs in den Kategorien Englisch SOLO, Französisch SOLO sowie Französisch Team Schule, dem Gruppenwettbewerb.

Die Teilnehmer/innen beim Einzelwettbewerb mussten dieses Jahr zum ersten Mal zu Hause einen Kurzfilm drehen, in welchem sie eine bekannte Persönlichkeit vorstellten. Die Beiträge reichten von Filmfiguren über Youtuber bis hin zu großen historischen Persönlichkeiten, es war also für jeden etwas dabei. Zu dieser „Hausaufgabe“ kam dann noch der eigentliche Teil des Wettbewerbs, die Klausur. Diese schrieben die Teilnehmer an einem Vormittag in der Schule, wo sie ihr Wissen über Landeskunde (dieses Jahr Kalifornien und die Atlantikküste Frankreichs), Hörverstehen, Leseverstehen, Wortergänzungsaufgaben sowie kreativem Schreiben testeten.

Im Gruppenwettbewerb hingegen fanden sich die Schüler/innen in Gruppen von 3-10 Leuten zusammen und erfanden eine Geschichte, um diese zusammen in einem bis zu 10-minütigen Video oder Hörspiel festzuhalten. Zusätzlich gab es allerdings auch einen schriftlichen Teil mit max. 30 Seiten, zu welchem ein Drehbuch, evtl. Hintergrundinformationen zur Projektarbeit und/ oder dem Team sowie Fotos gehörten.
 
Für ihre Mühen erhielten die Schüler/innen natürlich auch eine Entlohnung: Im Einzelwettbewerb bekamen alle zwei Urkunden und die Drittplatzierten 50 €, die Zweitplatzierten 60 € sowie die Erstplatzierten 70 €. Im Einzelwettbewerb Französisch SOLO gab es für die Preisträger (egal welcher Preis) noch eine französische Lektüre. Die Preisträger des Gruppenwettbewerbs verdienten sich auch eine ordentliche Summe Geld sowie Urkunden. Zusätzlich wurden noch viele Sonderpreise vergeben.
Erstmal einen herzlichen Glückwunsch an alle Schüler/innen, die eine besondere Leistungsbereitschaft gezeigt haben, indem sie dieses Jahr am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen haben! Und natürlich herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!!!
Und hier die Preisträger von diesem Jahr:
 
Französisch SOLO:
1. Landespreis: Annika Müller (Klasse 10d) mit dem Sonderpreis des Philologenverbandes und dem Sonderpreis der Deutsch-Französichen Gesellschaft Trier

2. Landespreis: Marie Thielen (Klasse 10d), Annika Franke (Klasse 8d)

3. Landespreis: Jule Voss (Klasse 9d) Französisch TEAM SCHULE:

1. Landespreis: „Un cas de meurtre“ (Klasse 9c, G. Drouville)

Englisch SOLO:

3. Landespreis: Kimberly Gerenek (Klasse 8c)
 
Bericht von Jule Voss

Zurück