Film-AG gewinnt Preis bei grenzüberschreitendem Filmwettbewerb Créajeune

Wettbewerbe, Projekte, Unsere Schule

Die Film-AG hat am Donnerstag,13. Februar, mit zwei Beiträgen an dem grenzüberschreitenden Filmwettbewerb Créajeune in der Kategorie „Jugendliche“ in Metz teilgenommen. Dabei wählte eine Jury, bestehend aus 12 Jugendlichen aus den Regionen Luxemburg, Lothringen und dem Saarland die Komödie „Herr Wagner“ zum besten Film in der Kategorie „ Humor und Ironie“. Der von der LIGUE DE L’ENSEIGNEMENT - FOL MOSELLE / PASSEURS D’IMAGES gestiftete und mit 250,-€ dotierte Preis wurde stolz auf der Bühne von den 18 Schülerinnen und Schüler der Film-AG entgegengenommen.

Zeit zum Ausruhen bleibt den jungen Filmemachern allerdings nicht, da sie schon am kommenden Samstag, 15. Februar, den Créajeune Filmwettbewerb in der Kategorie „Musikclips“ zum ersten Mal als offizieller Kooperationspartner des Créajeune-Teams veranstalten. 
Der Wettbewerb beginnt um 15:00 Uhr ( Einlass 14:30 Uhr) im Broadway-Filmtheater in der Paulinstraße. Die Filmemacher stehen den Gästen während und nach dem Wettbewerb Rede und Antwort.
Alle Filme sind jugendfrei und der Eintritt natürlich kostenlos. Musikalisch wird das Festival von unserer Schulkombo unter der Leitung von Frau Silke Spies umrahmt. 

Die Film-AG und das Creajeune-Team freuen sich auf Ihren Besuch.
 

Zurück