Chemie und der Jakobsweg - das passt doch wohl nicht zusammen, oder?

Europa, MINT/ Naturwissenschaften

Werfen Sie etwas künstlerisches und schauspielerisches Talent in diese Mischung, und voilà - die Klasse 10c des Humboldt-Gymnasiums Trier wird Ihnen sicher das Gegenteil beweisen!
 
Eigene Kurzfilme über den Weg erstellen
Im November 2019 schlug unsere Chemielehrerin, Frau Noé, vor, unsere eigenen Kurzfilme über die Pilger auf dem Jakobsweg zu drehen, mit der Aufgabe, ein paar chemische Experimente einzubauen, und natürlich waren wir mehr als gespannt darauf, mit der Arbeit an diesem Projekt zu beginnen. So verbrachten wir die nächsten Wochen damit, das Drehbuch zu schreiben und es vor die Kamera zu bringen.

So entstanden unsere Clips, die sich völlig voneinander unterscheiden: Einige konzentrierten sich auf chemische Erklärungen, wie künstliches Blut, gefälschte Goldmünzen oder Explosionen hergestellt werden, während sich andere auf den Weg, seine Geschichte und seine verbindende Wirkung konzentrierten.

Trotzdem sind sie alle großartig geworden - deshalb wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Anschauen! Besonders die Vielfalt der Geschichten, die wir uns ausgedacht haben, und die Art und Weise, wie wir uns dieser Herausforderung stellten, machten diese Aufgabe zu einer lohnenden Erfahrung, so wie das gesamte Erasmus+-Programm Europa mit all seinen verschiedenen Kulturen feiert!

Text: Diana Podoynitsyn, Klasse 10

Sie können unsere Videos sehen, wenn Sie den untenstehenden Links folgen und das Passwort verwenden: theway  
https://vimeo.com/386947643
https://vimeo.com/386947725
https://vimeo.com/386947773
https://vimeo.com/386948166
https://vimeo.com/386948449

Zurück