Die Ermordung des Tiberius Gracchus

Fremdsprachen, Latein

Um einem Lektionstext etwas Leben einzuhauchen, haben die Schülerinnen und Schüler der dritten Fremdsprache Latein die Textinhalte in einer Fotostory festgehalten. Es ging um die Wahl des Tiberius Gracchus zum Volkstribun, der sowohl Hoffnung für die Bauern, zugleich jedoch eine Bedrohung für die reichen Senatoren darstellte und schließlich von diesen ermordet wurde.
Die Schülerinnen und Schüler wurden selbst zu Schauspielern, Regisseuren und Fotografen. Einen Einblick in das kleine Projekt könnt ihr durch das von einer Schülerin zusammengestellte Video erhalten.

►Link zum Video auf dem HGT-YouTube-Kanal

Text: Fr. Reiter, 10 a – c

Bilder: Lilyane Simon (10c)

Zurück