Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2022

links: Philipp Anthes, Emily Klocke, Marie Herz (Klasse 6d) - Team "Ensemble, c´est tout!" rechts: Alexej Friedrichsen (7a), Kirill Korzhenevskii (7c), Victoria Sell (7d) - Team "Qu´est-ce qu´il faut pour être heureux?"
links: Lotta Reinhard, Tanyel Gieseler, Lena Parent (Klasse 9d) - Team "La grande pâtisserie" rechts: Paula Schulz, Elea Hatzenbühler, Zoe Pagé (Klasse 6d) - Team "Sauvez les animaux"
Europa, Wettbewerbe, Fremdsprachen, Französisch

Von acht eingereichten TEAM-Beiträgen im Fach Französisch konnten Vertreter von vier erfolgreichen Gewinnerteams am 25.05.2022 an der Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen im Kurfürstlichen Palais teilnehmen und ihre Geld- und Sachpreise Preise entgegennehmen.

Die glücklichen Preisträger kommen aus den Jahrgangstufen 6, 7 und 9 und konnten mit selbst gedrehten Videos zu unterschiedlichen Themen folgende Plätze erreichen:

  • «La grande pâtisserie», ein Videobeitrag von Schülerinnen aus der Klasse 9d, erreichte einen ausgezeichneten zweiten Platz und entführt den Zuschauer in einen Backwettbewerb der etwas anderen Art.
  • Drei dritte Plätze gingen an zwei Teams der Klasse 6d sowie ein klassenübergreifendes Team von Schülern der Klassen 7c/7d/7a.  Die Schüler der Klasse 6d beschäftigten sich in ihren Videos mit dem Tierschutz («Sauvez les animaux») und wurden sich der Tatsache bewusst, dass man gemeinsam einfach besser ist («Ensemble, c´est tout»).  Was braucht man, um glücklich zu sein? -  («Qu´est-ce qu´il faut pour être heureux?»)  Diese Frage stellte sich das Team der 7. Klassen.

Alle Teams haben bewiesen, dass man durch Ausdauer, Kreativität, Sprachkompetenz, technischen Verstand, Teamgeist und viel Spaß ein Produkt herstellen kann, das vielleicht nicht nur den Teams, sondern auch einem größeren Publikum gefällt. Klickt doch einfach auf die Links und überzeugt euch selbst. Die Schüler der Klasse 6d sowie das klassenübergreifende Team aus der Jahrgangsstufe 7 waren so mutig, uns einen Einblick in ihre Arbeit zu geben. Da alle Gruppen hervorragende Arbeit geleistet haben, möchten wir auch das dritte Video der Klasse 6d («Faites-vous vacciner! ») veröffentlichen, obwohl es keine Platzierung erreichen konnte.

Ach ja: Als Anreiz für das nächste Jahr möchte ich kurz erwähnen, dass der erste Preis im SOLO-Wettbewerb dieses Jahr mit einem Geldpreis von 500 Euro prämiert wurde. Vielleicht ist das Motivation genug, um im nächsten Jahr neben Team-Beiträgen auch Solo-Teilnehmer anmelden zu können. Ich würde mich freuen!

Links für

►Ensemble, c´est tout!

►Sauvez les animaux!

►Qu´est-ce qu´il faut pour être heureux?

►Faites-vous vacciner!

 

Text und Foto: Claudia Warner

Zurück
Sdui-App
NEXTCLOUD