Vorlesetag 2018

Deutsch LK-Schüler treffen potentiellen Nachwuchs

Am 23. November 2018 fand im Rahmen des  bundesweiten Vorlesetages wieder ein Projekt mit der Antonius Grundschule in Pellingen statt. 

In diesem Jahr besuchten vier HGT -Schüler des Kurses 11 De-3 das 2.Schuljahr in Pellingen. Nachdem die ,,Großen“ sich zunächst mittels ihrem Lieblingskinderbuch vorgestellt hatten, haben sie die Erzählung ,,Alexanders Tagebuch“ in verteilten Rollen vorgelesen. Die Grundschüler haben uns auch von ihren ersten Lese-& Schreiberfahrungen erzählt und sich dann sehr darauf gefreut, die Hofpause mit Kolja, Jil, Ioana und Sophie zu verbringen. Es war mir eine große Freude, meine Schüler beim Seilspringen und Huckepacklaufen zu beobachten. Und genau so viel Freude hatten meine Kollegin und ich, als wir erleben durften, wie harmonisch und produktiv Elft-& Zweitklässler im Anschluss zusammen gearbeitet haben. Nach der Pause haben wir nämlich eigene Tagebücher  gebastelt und schon mit ersten Eintragungen gefüllt.

Zum Abschluss eines schönen Projektes haben die Großen den Kleinen Teilnahmeurkunden überreicht.

 

 

 

Text und Fotos: S.D.Michels