The Butler

  

Englisches Kino: „The Butler“

am 17. Dezember 2013 

„I know the way!“ – Das Schlusszitat des Spielfilmes „The Butler“ trifft auch auf die Schülerinnen und Schüler des HGT zu, die mittlerweile schon zum zweiten Mal den Weg ins Trierer Broadway gefunden haben, um dort gemeinsam Filme in der englischen Muttersprache zu schauen.

Nachdem im Juli 2013 über 100 Englischschülerinnen und -schüler aus der Oberstufe und den 10. Klassen mit großem Interesse die Vorstellung von „The Great Gatsby“ im Broadwaykino besucht haben, waren es (trotz Klausur-, Abitur- und Vorweihnachtsstress) über 80 Englischbegeisterte, die zur außerunterrichtlichen Vorstellung von „The Butler“ kamen.

Der mehrfach ausgezeichnete Spielfilm „The Butler“ mit Forest Whittaker und Oprah Winfrey in den Hauptrollen beruht auf der wahren Geschichte des afro-amerikanischen Butlers Eugene Allen, der vom ausgebeuteten und misshandelten Plantagenarbeiter zum persönlichen Butler des Präsidenten der Vereinigten Staaten aufsteigt. Genaugenommen ist er nicht nur Butler eines Präsidenten sondern, da er fast dreißig Jahre im Weißen Haus arbeitet, lernt er sogar sieben Präsidenten kennen.

Der Film bietet einen sehr interessanten Abriss afro-amerikanischer Geschichte des 20. Jahrhunderts und spricht Themen wie Bürgerrechtsbewegung, Rassendiskriminierung, Black Panther Bewegung  und American Dream an. Auf interessante Art und Weise wird die Verknüpfung zwischen historischen Ereignissen und den einzelnen Mitgliedern der Familie des Butlers geschildert. Spannend sind aus aktueller Sicht auch die Bezüge zu Barack Obama und Nelson Mandela am Ende des Filmes.

Die große Resonanz der abendlichen Kinobesuche belegt ein starkes Interesse der HGT-Schüler an der englischen Sprache auch über den Unterricht hinaus. Insbesondere die aktuellen Abiturienten fanden den Film als Überblick und Wiederholung zu wichtigen Themen des Englischunterrichtes sehr geeignet.  Auch wenn die jetzigen 13er bei der nächsten Aufführung wohl nicht mehr dabei sein werden, kennen sie ja jetzt den Weg ins Kino, denn das Broadway bietet immer wieder – auch öffentlich – Filme im Originalton an. Wir warten jetzt schon gespannt und voller Vorfreude auf interessante  Filme im Jahr 2014!

Christina Adams