Spendenlauf 2016

Humboldt-Gymnasium Trier erhält Ehrenpreis

Das HGT hat 2016 zum zehnten Mal in Folge am Spendenlauf zu Gunsten der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) teilgenommen und dafür den diesjährigen „Run for help-Ehrenpreis“ erhalten.

Aus den Händen des DMSG-Geschäftsführers Rheinland-Pfalz, Herrn Dieter Korfmann, nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6e den Preis stellvertretend für die Schulgemeinschaft des HGT entgegen. Herr Korfmann und die anwesenden Mitglieder der DMSG-Selbsthilfegruppe Trier dankten den Schülerinnen und Schülern sowie Schulleiter OStD Ralph Borschel und dem Sportkollegium des HGT ausdrücklich für das große und nachhaltige Engagement der Schule in den vergangenen 10 Jahren.
Das HGT habe den Spendenlauf fest im Programm seines alljährlichen Sportfestes für die 5. bis 7. Klassen im Moselstadion verankert und in den letzten Jahren eine Gesamtspendensumme von über 30.000 € für den guten Zweck „erlaufen“, so Korfmann in der Feierstunde in der Turnhalle des HGT. „Ihr wart nie zu bremsen“, sagte Korfmann. „Egal ob es in Strömen geregnet hat, oder die Sonne brannte. Die Schüler eurer Schule sind immer gelaufen.“ Schulleiter Ralph Borschel betonte, dass man den Spendenlauf auch in Zukunft weiter durchführen werde, da man von seinem hohen Nutzen überzeugt sei.
 
Jan Illgen