Jugend musiziert 2015

 

UPDATE vom 29.03.2015: 

Amelie Reutlinger (6d) mit 2. Preis beim Landesentscheid von „Jugend musiziert“ geehrt

Herzlichen Glückwunsch: Amelie Reutlinger nahm am Sonntag, 22. März am diesjährigen Landesentscheid von „Jugend musiziert“ in Mainz teil. Mit 20 von 25 möglichen Punkten erreichte die HGT-Schülerin einen tollen zweiten Preis.

Qualifiziert hatte sich die junge Trompeterin Anfang des Jahres durch ihren ersten Preis beim Regionalentscheid in Trier.

Nochmals beglückwünschen wir Amelie zu ihren Auszeichnungen und hoffen, dass sie sich auch weiterhin so motiviert und ehrgeizig der Musik widmet.

Manuel Beh (MSS 12)

10.02.2015

Trompeterin der HGT-Bigband erfolgreich bei „Jugend musiziert“

Amelie Reutlinger (6d) darf zum Landesentscheid

 
Ausgezeichnete Trompeterin: Amelie Reutlinger aus der 6d erreichte den 1. Preis beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 2015 in Trier. Mit 23 von 25 möglichen Punkten darf die 11-jährige HGT-Schülerin nun zum Landesentscheid nach Mainz fahren.
Die Jury überzeugte sie mit Camille Saint-Saëns‘ Romance op.36, dem Stück „Rain Forest“ von Allen Vizzutti und der Suite Nr.1 für B-Trompete und Klavier von Georg Philipp Telemann, die sie bereits beim HGT-Adventskonzert im vergangenen Jahr mit einer beeindruckenden Leichtigkeit und Prägnanz vortrug.
Reutlinger spielt seit zweieinhalb Jahren Trompete und ist zudem Mitglied der HGT-Bigband.
 
Wir gratulieren Amelie zu ihrem Erfolg und wünschen ihr für den Landesentscheid immer genügend Öl in den Trompetenventilen.
 
von Manuel Beh, MSS12
 
Amelie Reutlinger (erste von rechts) engagiert sich im Trompetensatz der HGT-Bigband wie beim Weihnachtsspielen im Foyer 2014.
 
 
Auch außerhalb der Schulzeit hat Amelie (erste von links) Spaß daran, mit der HGT-Bigband wie beim Peter-Friedhofen-Fest zu jazzen.