Eine Orgel zum Anfassen

Eine Orgel zum Anfassen

Wir, das heißt die Klasse 6b, durften am Freitag, den 13.04.18 die Orgel der Antonius Kirche besichtigen. Also gingen wir in der Musikstunde mit unserer Musiklehrerin Frau Breiling in die Kirche, wo wir schon von Herrn Braun erwartet wurden.
 
   
 
Als erstes spielte er uns ein Stück- Toccata d-Moll -von J. S. Bach vor. Da es drei Tastenblöcke – Manuale gibt (im Prinzip wie drei Klaviertastaturen übereinander) musste er seine Hände sehr schnell bewegen, überkreuzt und sogar mit den Füßen spielen! Wir fanden das total faszinierend. Später erzählte er uns sehr viel über die Orgel. Wie sie aufgebaut ist, seit wann es die Orgel gibt und unter anderem auch wieviel so etwas kostet. Da haben wir sehr gestaunt. Am Schluss haben wir dann auch noch ein wenig miteinander gesungen und Herr Braun hat dazu Orgel gespielt. Das war eine sehr interessante und tolle Musikstunde.
Hiermit möchte ich mich im Namen meiner Klasse bei Herrn Braun bedanken.
 
 
 
Hannah Schmitz, 6b