Jugend forscht/ Schüler experimentieren 2011

Höchste Auszeichnung für das HGT

Unsere Schule erhält den Jugend forscht Schulpreis 2011 und erreicht mehrere weitere hervorragende Platzierungen bei den Regionalwettbewerben in Bitburg und Koblenz sowie beim Landesentscheid in Ludwigshafen

18. und 26.02.2011

Für das besondere Engagement zur Förderung naturwissenschaftlich, mathematisch und technisch interessierter Schülerinnen und Schüler erhielt das HGT beim Regionalwettbewerb in Bitburg die höchste Auszeichnung, welche eine Schule im Rahmen dieses Nachwuchswettbewerbs erreichen kann, den Jugend forscht Schulpreis 2011. Der Preis wir bundesweit auf 78 Regionalwettbewerben jeweils nur einmal verliehen.

In der Laudatio des mit 1000,- € durch das Reiseunternehmen CTS gesponserten Preises heißt es:

"Seit mehreren Jahrzehnten beteiligt sich das HGT aktiv und engagiert am Wettbewerb "Jugend forscht". Die Betreuung der Arbeiten ist stets auf mehrere Lehrer verteilt. Seit 2007 haben 60 Schülerinnen und Schüler mit 45 Arbeiten am Wettbewerb sehr erfolgreich teilgenommen. Davon kamen 30 Arbeiten weiter zum Landeswettbewerb. Seit 2007 gab es beim Landeswettbewerb 3 Platzierungen.

Das Humboldt-Gymnasium Trier ist eine der engagiertesten Schulen der Region."

 

08.04.2011

Landesentscheid in Ludwigshafen:

Christoph Albrecht belegt den hervorragenden 2. Platz im Fachgebiet "Geo- und Raumwissenschaften" mit seiner Arbeit: Untersuchung für ein regeneratives Energiekonzept für Trier mit Biogas und Windenergie

  

 

Übersicht über Preise und Auszeichnungen bei den Regionalwettbewerben 2011:

Jugend forscht Schulpreis 2011

der Stiftung Jugend forscht e.V. , gestiftet von CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH

 und

 Preis und Urkunde der Stiftung Berdelle-Hilge für die besondere Unterstützung von naturwissenschaftlich, mathematisch oder technisch interessierten Schülern

 

Geo- und Raumwissenschften - Jugend forscht

1. Preis: Christoph Albrecht mit Sonderpreis des Verbandes Trierer Unternehmen (VTU)

Teilnahme am Landeswettbewerb

Thema: Untersuchung für ein regeneratives Energiekonzept für Trier mit Biogas und Windenergie

Betreuer: Dr. Fruböse

Chemie - Schüler experimentieren

2. Platz: Charlotte Oeffling, Sophia Scheckenbach

mit Sonderpreis: Jahresabo der Zeitschrift Geolino

Thema: Färben mit pflanzlichen Farben

Betreuerin: Frau Kohm

Biologie - Jugend forscht

Nathalie Reichert

Thema: Die Reittherapie - das Pferd als heilpädagogisches Medium

Betreuer: Herr Ascherl, Herr Illgen

Biologie - Jugend forscht

Tom Willems

Thema: Alternative Behandlungsmethode von Krebs im Endstadium

Betreuer: Herr Brinschwitz

Arbeitswelt - Jugend forscht

2. Platz: Felicitas Biwer


Thema: "Lerche" oder "Eule" - Wer hat in unserem Schulsystem die Nase vorn?

Sonderpreis des Zonta Club Koblenz Rhein-Mosel

Betreuerin: Frau Loskill, Frau Wollscheid