10d im Schülerlandtag | Humboldt - Gymnasium Trier

10d im Schülerlandtag

HGT-Schüler leiten den Landtag

Die Klasse 10d des HGT wurde ausgewählt, gemeinsam mit drei weiteren rheinland-pfälzischen Schulklassen am 33. Schülerlandtag teilzunehmen.
 
Das parlamentarische Rollenspiel dient der politischen Bildung und ermöglicht Jugendlichen, Einfluss auf die Landespolitik zu nehmen. Weitere Informationen zu diesem anspruchsvollen Projekt finden sich unter http://www.jugend-im-landtag.rlp.de/de/schuelerlandtag.
 
 
 
Am 6. März 2018 werden alle Schüler der Klasse 10d nach Mainz fahren und ihre Plätze im Plenarsaal einnehmen. Die Schülerin Luisa Schmitz wird in ihrer Rolle als Landtagspräsidentin die Sitzung eröffnen und dem „echten“ Präsidenten Herrn Hendrik Hering das Wort erteilen.
Im Anschluss werden die Anträge der vier Schülerfraktionen vorgestellt und die „echten“ Staatssekretäre nehmen dazu Stellung, bevor die Schüler darüber debattieren und abstimmen. Die angenommenen Anträge werden in die „echten“ Fachausschüsse aufgenommen.
 
Die Klasse 10d bereitet sich seit dem Herbst 2017 auf den Schülerlandtag vor. Dazu haben sie die „Fraktion des öffentlichen Nahverkehrs“ (FÖN) gegründet und einen Antrag zur Optimierung des ÖPNV in Rheinland-Pfalz eingereicht. Anregungen erhielten sie dazu in einem Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Sven Teuber (SPD). Weitere Treffen mit Abgeordneten sind geplant.
 
 
A. Cartier